chatcheckfacebookfoodgiftboxinstagramnewsplaytwitteryoutube

Programme

Rund um die Region

Für jemanden der/die den Urlaub in Sopron aktiv und in der Natur verbringen möchte und dabei Flora und Fauna des westlichsten Steppensees in Eurasien kennenlernen möchte, bietet der Nationalpark Fertő-Hanság genau das Richtige. Die Mitarbeiter des Nationalparks stehen Ihnen mit fachgerechter Hilfe zur Seite, wenn Sie den Neusiedler See mit Kanu oder Fahrrad, durch das Beobachten von Vögeln oder das Kennenlernen alter ungarischer Haustierrassen entdecken wollen.
 
Als Einzelpersonen oder als Gruppe finden Sie in unserer Region das richtige Programm!

Programme:

Kővári Korbhaus
Auf mehr als 2000 m² können Sie aus den Produkten von mehr als 1000 Handwerkern wählen. Neben den geflochtenen Korbwaren bieten wir eine breite Produktpalette von Einrichtungsgegenständen, Gartenzubehören und Geschenken an.

Lővér Abenteuerpark
Der Abenteuerpark befindet sich beim Parkplatz vom Károly-Aussichtsturm mit Kinder- und Erwachsenenfeldern.

Sommerrodelbahn
Die Sommerrodelbahn lässt den Benutzer aktiv am Geschehen teilhaben. Man rodelt alleine oder zu zweit, bremst oder "gibt Gas" und bestimmt Fahrstil und -dauer. Die Rodelbahn Sopron ist immer ein gutes Reiseziel für Schulausflüge, Kindergeburtstage, Firmen- und Familientage.

Széchenyi Museumseisenbahn Nagycenk
Die Eisenbahn wird von der Raaberbahn AG zwischen Nagycenk und Fertőboz betrieben, für den Zugdienst sorgen Kinder. Obwohl die Museumseisenbahn nur 3600 m lang ist, erfreut sie sich sowohl unter den jungen als auch den erwachsenen „Bahnliebhabern“ großer Beliebtheit.

Soproner Bummelzug
Entdecken Sie Sopron mit Bummelzug! Die Stadt Sopron ist einer der attraktivsten touristischen Zielpunkte unseres Landes. Wir besuchen während der Stadtrundfahrt die folgende Sehenswürdigkeiten: Wiener Vorstadt, Grabenrunde, Feuerturm, Széchenyi Platz, Deák Platz, Lőverek. Die Gäste bekommen Informationen über Sopron, die Ponzichter und die berühmten Soproner Weine.

Weinregion
Die Weinregion Sopron gehört zu den ältesten in Ungarn. Über Jahrhunderte sicherte der Wein den Sopronern ihr Einkommen. Die Trauben und der Wein bildeten die wirtschaftliche Grundlage für die Vorrechte der Stadt.
Die Weinregion umfasst etwa 1500 Hektar Anbaugebiet. Die besten Böden befinden sich an den Hängen in der Umgebung vom Neusiedler See. Das submediterrane Klima des Neusiedler Sees erzeugt eine wirklich traumhafte Landschaft. Dabei ist nicht die Reflektion des Wassers vom Neusiedler See das Geheimnis für die Qualität der Trauben, sondern die Tatsache, dass sich tagsüber die Luft über dem See aufwärmt und dann nachts über die Weingärten zieht. Das Zentrum der Weinregion ist Sopron, ferner gehören dazu Fertőrákos, Kópháza, Balf, Fertőboz, Harka, Fertőszentmiklós und seit dem 13. Juni 2000 auch die Gegend um Kőszeg, die insgesamt 259 Hektar Weinbaufläche umfasst.
Abgesehen vom Blaufränkisch sind noch der Zweigelt, der Cabernet Sauvignon, der Merlot und der Pinot Noir von Bedeutung. Von den Weißweinen werden vor allem der Grüne Veltliner angebaut, aber auch Chardonnay, Traminer. Der Zenit und Sauvignon Blanc sind ebenfalls in der Region verbreitet, aber die beliebteste Rebsorte ist zur Zeit der Oliver Irsay, der ständig an Anbaufläche gewinnt. Als echte Besonderheit gilt der aus dem frühen roten Veltliner hergestellte Soproner Wein. Eine weitere Besonderheit dieser Weinregion ist außerdem, dass das hiesige Klima auch das späte Lesen von Dessertweinen möglich macht.
Die 2001 gegründete Soproner Werkstatt Weinmarketing Nonprofit GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Weinkultur in der Soproner Weinregion basierend auf ihren natürlichen Gegebenheiten, hervorragenden Weinen und kulturellen Werten zu pflegen und die Soproner Weinregion als eine herausragende historische Landschaftseinheit Ungarns und des Welterbes zu bewahren und über die Grenzen hinaus bekannt zu machen.

Winzer
Um Ihnen das Kennenlernen unserer Winzer und ihrer Weine zu erleichtern, organisieren wir Ihnen nach Voranmeldung auch gerne eine Weinverkostung.
·Kellerei Fényes
·Kellerei Iváncsics
·Kellerei Lővér
·Vincellér
·Taschner Wein- und Sekthaus

Blaufränkisch Sommer
Der Soproner Blaufränkisch-Sommer ist eine einzigartige Veranstaltungsreihe zur Feier der Soproner Weinkultur. Die 2005 gestartete Veranstaltungsreihe bietet vom Mai bis zur Weinlese im September zahlreiche „prickelnde“ Programme.
Die Eröffnungsveranstaltung ist das Soproner Weinfest, das sich zu einem mehrtägigen Festival ausgewachsen hat und jedes Jahr Tausende von Besuchern aus Sopron und von auswärts auf den Hauptplatz lockt. Traditionsgemäß dreht sich hier alles um Soproner Weine und Platzmusik. Während der Feier bieten mehr als 20 Soproner Winzer hervorragende Weine an.
 

 


« Zurück